Bauchredner & Comedian Mario Reimer

Mario Reimer ist ein facettenreicher Entertainer, Bauchredner, Puppet-Entertainer, Comedian und Moderator. Seit vielen Jahren ist Mario Reimer im gesamten deutschsprachigen Raum bei Firmenevents, privaten Anlässen und öffentlichen Veranstaltungen, sowie auf vielen Kreuzfahrtschiffen wie z. B. der MS Deutschland, MS EUROPA, MS Artania, MS Astor, MS Delphin Voyager etc. mit seiner Puppen-Crew unterwegs.

Mario Reimer - Promi Puppet Show

Auch viele TV-Auftritte konnte Mario Reimer in seiner Karriere schon absolvieren, wie z. B. bei „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross in der ARD, oder beim „Musikantendampfer“ mit Maxi Arland in der ARD, „DAS rote Sofa“ im NDR oder der Sendung „zibb“ im RBB u. v.
Seit beginn seiner Karriere als Bauchredner, gehören die Puppen-Charaktere wie der seit   wie der nörgelnde Rentner Herr Schulze, der etwas freche Hahn Eddy, sowie die Diva Coco zu seiner Stamm-Puppen-Crew. 

Seit 2011 ist Mario Reimer mit einer völlig neuen und einmaligen Show in ganz Deutschland unterwegs, diese Show trägt den Namen „PROMI-PUPPET-SHOW“. In der dieser Show kommen prominente Puppen wie Jürgen Drews, Heino, Robert Blanco, Udo Lindenberg, Daniela Katzenberger etc. zu Wort. In dieser Show wird also nicht nur mit dem Bauch gesprochen, sondern auch mit dem Bauch gesungen. Dieses konnte man auch schon in vielen TV-Sendungen sehen. Viele der prominenten Puppen haben auch schon ihre echten Vorbilder kennen gelernt, so gab es schon viele gemeinsame Auftritte mit Heino, Roberto Blanco und Jürgen Drews. 


In diesem Jahr wartet eine ganz besondere Auszeichnung auf Mario Reimer, denn er wird im Oktober als „Künstler des Jahres 2012“ in der Sparte als bester „Bauchredner/Puppet-Comedian“ mit dem goldenen Künstlermagazin ausgezeichnet. Diese einmalige Auszeichnung haben u. a. schon David Copperfield, Siegfried & Roy, Thomas Anders, Roberto Blanco, Karel Gott, Nicole, Jürgen Marcus, Uwe Hübner, G. G. Anderson, Chris Roberts u. v. m. erhalten. Somit reiht sich Mario Reimer mit seinem Können und seiner Kunst in eine illustre Runde ein.
Hier sehen sie einen kleinen „Werbespot“ von Mario Reimer: